Das Haus, das niemand kennt

Zeit für ein neues Abenteuer – im doppelten Sinn: Die Geschichte ist nicht nur hier neu, auch auf der englischen Conny-Van-Ehlsing-Seite ist sie erst vor wenigen Monaten gelaufen.

Damit nähert sich die Zeit mit den zweimal wöchentlichen Updates dem Ende – Ihr erinnert euch vielleicht, ich habe den Ersheinungsrhythmus damals nur verdoppelt, um den Vorsprung des englischen Comics aufholen zu können. Das ist jetzt so gut wie passiert. Ich bin eh überrascht, dass es so lange gedauert hat. Ich hatte eigentlich gedacht, dass mir der Vosprung spätestens Ostern ausgeht.

Ich denke, ich werde diesen Rhythmus noch etwa bis zum Comic-Salon im Juni aufrechterhalten können, höchstens bis zur Sommerpause (das wär‘ doch mal ein Grund für eine Sommerpause), und dann können beide Comics endlich parallel laufen. Und, nein, fürs erste zumindest bedeutet das nicht, dass beide zweimal wöchentlich zu sehen sein werden…

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.