Instrumentenkunde

Gerade neulich habe ich darüber noch einen Artikel gelesen: dass gemeinsames Musizieren Kinder nicht nur zu sozialeren Menschen macht, sondern auch zu besseren Schülern. Mal sehen, ob das bei diesen Kindern auch klappt.

Zugegeben, der Artikel, den ich da gelesen habe, handelt vor allem davon, dass das alles Quatsch ist und irgendwelche gemsessenen Effekte höchstens eine Viertelstunde anhalten. Aber für die Lehrer an Connys Schule ist es gut genug, eine Viertelstunde verspricht immerhin eine ruhige Große Pause, und den Schälern macht’s Spaß, die werden also sicherlich nichts verraten…

Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.