Medienkompetenz

Erinnert Ihr euch?

Vor einigen Monaten geisterten gleich mehrere solcher Bilder durch Facebook, mit denen Lehrer ihren Kindern die Schrecken unkontrollierbarer Netzwerkaktivitäten zeigen wollten. Den Text auf dem Bild habe ich sogar ein wenig entschärft, weil ich, anders als ein Lehrer, auf die Glaubwürdigkeit meiner Darstellungen achten muss, und das hättet Ihr mir einfach nicht abgenommen: Bei einigen war, wenn ich mich richtig erinnere, völlig unironisch die Rede von der Gefahr unbeabsichtigten Verbreitens, gleich nach der Bitte zur Verbreitung. Das war sicherlich gut gemeint, aber mir stieß damals schon auf, dass damit doch im Grunde gar nichts bewiesen ist. Außer, dass manche Lehrer Angst vor neuen Medien haben, aber das wissen wir auch schon länger.

Vor einigen Tagen ging es im Webcomic meines geschätzten ANDERS-Mitstreiters Leander A. Taubner um Leute, die im Internet Schilder hochhalten, da musste ich wieder an diese kurze Mode damals denken. Ist zwar schon eine Weile her, dass ich das zuletzt gesehen habe, aber im Zweifel bedeutet das nur, dass die Ergebnisse der damaligen Experimente langsam ausgewertet sein dürften. Also ein guter Zeitpunkt, sie hier zu präsentieren.

Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to Medienkompetenz

  1. Clara sagt:

    ah! yes! endlich :) Danke für diesen comic, Max.