Die Welt da draußen

Ich könnte das ganze Internet vollstopfen mit Links zu Webseiten, Webcomics und so, die ich gut finde. Stattdessen versammle ich hier nur Adressen, mit denen ich in irgendeiner Weise etwas zu tun habe – Webcomics, bei denen ich einen Gastbeitrag veröffentlicht habe, Communities, bei denen ich Mitglied bin. Auch, um mich gegen unmoralische Linktauschangebote zu wehren. Wer sich wundert, dass seine Comic-Webseite hier nicht vertreten ist: Das hat nichts mit der Qualität der Seite zu tun. Ehrlich!
Weil eine von Hand geführte Linkliste nie ganz aktuell ist, gibt es jeweils unter den Links noch Links zu passenden News.

Plattformen, Magazine und so

Comicwerk

Die Plattform zum Online-Comicmagazin LOA, in dem regelmäßig Comics mit Conny Van Ehlsing erscheinen.

MyComics.de

Auf der Online-Comic-Plattform von Panini veröffentliche ich seit 2010 oder so, vor allem Conny Van Ehlsing. Connys “Sandkastengeschichten” ist außerdem in der ersten (und bisher, glaub’ ich, einzigen) MyComics-Printanthologie erschienen.

Kwimbi

Der gut sortierte Webcomic-Shop, in dem Ihr unter Anderem alle Conny-Van-Ehlsing-Alben findet, sowie das Label, in dem die Horror-Anthologie ANDERS erschienen ist.

Edition PANEL

Der Verlag zum Verein zum von mir damals mitbegründeten Comic-Magazin PANEL ambixious comix. Heute betreue ich die Webseite und gehe mit dem Laden auf Messen und so.

Undergroundcomix.de

Eine weitere Plattform/Community, in der ich wirklich viel zu wenig aktiv bin. Immerhin habe ich es geschafft, einen Comic zu ihrer zweiten Print-Anthologie “Piraten- und Seemannsgarn-Comix” beizutragen. Hier findet Ihr Comics und Beiträge von Leuten wie Connys Kindergeburtstagsgästen Steff Murschetz, Elbe-BIlly, Stephan Probst – und vielen anderen.

Die Sammelbank für deutschsprachige Webcomics. Hab’ ich natürlich auch meine eingetragen.

Weitere News zu Plattformen

Webcomics

Das Leben ist kein Ponyhof

Sarah Burrinis wunderbarer Webcomics um eine WG, gegen die meine direkt normal erscheint. (Obwohl, sollte man mal testen. Bei meinem Gaststrip habe ich aber was anderes gemacht.)

Demolitionsquad

Der einzige wahre deutsche Gamer-Webcomic, jedenfalls wenn man Zeichner David Malambré glauben kann. Ich muss das, denn für einen bisher zweimaligen Gastautor verstehe ich wirklich erstaunlich wenig von Computerspielen.

Es wird ein Hase

Till Felix’ autobiografischer Webcomic über die Schwangerschaft seiner Frau. Technisch gesehen, habe ich hier keinen Gastcomic gezeichnet, vielmehr eine Hommage auf meiner eigenen Seite – aber wie soll ich das sonst unterbringen?

Katzenfuttergeleespritzer

Hundertprozentig alles genauso erlebter autobiographischer Webcomic von Mario Bühling. Und manchmal von mir, aber erleben muss das dann trotzdem Mario.

Union der Helden

Der beste deutschsprachige Superhelden-Foto-Comic, den ich kenne. Leider zur Zeit auf Eis, weil Erfinder Arne Schulenberg zu erfolgreich ist. Aber was soll man machen. Selber zeichnen?

Alina Fox

Die Webseite des Comicwerk-Kollegen Daniel Gramsch. Auch hier habe ich zwar bisher keinen Gastcomic verfasst, aber irgendwie sind Alinas und Connys Schicksal trotzdem miteinander verbunden…

Anders

Auf den folgenden Webcomic-Seiten findet Ihr keine Comics von mir, aber wir haben trotzdem an einem Comic zusammengearbeitet. Nämlich der Horror-Anthologie ANDERS. Und deshalb gehören diese Comics (neben denen von Sarah Burrini und Mario Bühling, die auch mitgemacht haben) unbedingt auch in diese Linkliste:

Mehr Webcomic-News