Ferien! (3 von 5)

Ich bleibe bei der Reihenfolge, in der ich die Ferien-Pinups gezeichnet habe. Dieses habe ich, wie die beiden davor, in Erlangen bei einer Signierstunde angefangen. Allerdings bin ich nicht ganz fertig geworden und habe unterwegs noch etwas weiter dran gezeichnet. Und vielleicht noch ein bisschen zuhause, da bin ich mir im Nachhinein nicht mehr so sicher.

Vom neuen Album gibt es diese Woche nicht viel Neues – ich wurde ein wenig aufgehalten, wie immer, und wenn man schon mal Zeit hat, will man’s ja auch richtig gut machen. Oder vielleicht nur ich? Jedenfalls habe ich jetzt den Kostenvoranschlag vom Drucker und kann jederzeit die Vorlagen abschicken. Nur noch ein paar Kleinigkeiten. Ehrlich!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.